汉语里尔克 汉语里尔克 so leben wir und nehmen immer Abschied. 2018年04月22日 14:46:27
Übertragung und Forschung über Rainer Maria Rilke
德语诗人里尔克的汉译与研究
赖讷·马利亚·里尔克
□ 里尔克作品
□ 里尔克研究
□ 我译里尔克
□ 何家炜专译
□ 里尔克资源
□ 检讨里尔克
□ 友情链接区

检    索
电子邮件 网主信箱
F 首  页 F 里尔克作品 F 诗  歌 F Leben und Lieder F Stimmungsbilder

Stimmungsbilder

Rainer Maria Rilke


(上传时间:2010-6-3 14:00:56  修改时间:2010-9-4 21:30:57)

Hoch dort am Berge saß ich
im letzten Abendstrahl,
und doch zu schaun vergaß ich
das ausgespannte Tal.

Sah nicht die schattgen Wälder
im rötlich hellen Glanz,
sah nicht der reichen Felder
so farbenreichen Kranz

und Haine, frischbelaubte,
nicht sah ich Flur und Au —
sah nicht ob meinem Haupte
den Himmel duftig blau,

denn aus zwei Augen winkte
ein Himmel mir — so süß.....
aus diesem Himmel blinkte
das wahre Paradies.

——

Wie fühlten im Busen wirs quellen!
Wie fühlten im Herzen wirs schwellen
voll Liebe, voll Lust und Fried'!
Gern lauschten dem Quell wir, dem schnellen,
dem Murmeln der eilenden Wellen— —
es klang wie ein Liebeslied.

Doch wie nun die Sonne auch scheine,
fort wall ich verlassen und weine,
des Lebens, des Liebens müd.
Der muntere Quell nur alleine
eilt hin durch die Fluren, die Haine
und murmelt das alte Lied!

——

Verstehst du, was die Bäume säuseln
dort droben in der Wipfel Höh?
Verstehst du, wenn die Wellen kräuseln,
was dir verkündet wild der See?

Verstehst du auch der Vöglein Weise
am Lenzesmorgen — zart und traut,
verstehst du, was der Quell dir leise
mit seinem Murmeln anvertraut? —

Verstehst du auch den Strahl der Sonne,
bricht er durch Wolken grau und trüb? —
Er ist ein Gruß — ein Gruß voll Wonne,
ein süßer Gruß — vom fernen Lieb!

“Leben und Lieder”共48篇:本篇为第12篇  上一篇  下一篇  返回目录

汉语里尔克 ® 2002-2007  署名之外,汉语里尔克拥有版权,转载请来函
辽ICP备05015179号